Ärzte erklären Allergie

Neues aus der täglichen Praxis und Forschung

In regelmäßgen Abständen gibt es Neues aus der Forschung zu berichten. Die zum Teil komplexen Sachverhalten werden von Ärzten verständlich erklärt. Ebenso bekommen wir zahlreiche Fragen von Seiten unserer Leser gestellt. Auch diese werden von Fachärzten eingehend und anschaulich beantwortet.

Beiträge, sortiert nach Erscheinungsdatum

  • 09/14/2017

    Bei vermuteten allergischen Beschwerden an der Nase oder den Lungen, sollten Sie einen Facharzt für Hals-Nasen-Ohrenerkrankungen (HNO-Arzt) oder einen Lungenfacharzt (Pneumologe) aufsuchen.

    Haben Sie z. B. ganzjährige allergische Beschwerden, verursacht durch Hausstaubmilben, Tierhaare oder Schimmelpilze, so empfehlen die allergologischen...

  • 08/29/2017

    Der Sommerurlaub bringt für manche Menschen nicht nur eine positive Unterbrechung vom Arbeitsalltag, sondern nach dem ersten Sonnenbad am Urlaubsort unangenehme Hauterscheinungen. Wenn Juckreiz, Hautrötung und Bläschen nach dem Bad in der Sonne auftreten, so können dies die bekannten Symptome eines Sonnenbrands sein, es kann aber auch eine...

  • 08/18/2017

    Was ist zu beachten, wenn bereits eine Hyposensibilisierung durchgeführt wird und eine Schutzimpfung erforderlich ist?

    Im Prinzip können Impfstoffe veränderte Viren oder Bakterien enthalten (Lebendvakzine, beispielsweise Gelbfieber, Masern-Mumps-Röteln). Abzugrenzen sind Impfstoffe, die inaktivierte Bakterien oder Viren bzw. einzelne Bestandteile...

  • 08/01/2017

    Wann sollte diese durchgeführt werden und wann nicht?

    Viele Kinder und Jugendliche leiden - wie Erwachsene - ganzjährig oder in bestimmten Monaten des Jahres an einer allergischen Nasenschleimhaut- und Bindehautentzündung. Zudem können die Beschwerden auch die unteren Atemwege betreffen und sich in Form eines allergischen Asthma bronchiale zeigen....

  • 06/13/2017

    Die Medien berichten zunehmend über eine Pflanze mit den Bezeichnungen Ambrosia, Ragweed oder Traubenkraut. Ambrosia ähnelt von Blattform und Größe her dem heimischen Beifuß. Beide Arten gehören zu den Sommerkräutern, deren Pollen ab Juli/August fliegen. Allergiker leiden dann unter Beschwerden an Augen, Nase und Lunge.

    Ambrosia-Pflanzen werden...