myAllergy - Allergie verständlich erklärt

Allergien verstehen und bekämpfen

Die Zahl von Allergien hat in den vergangenen Jahren konstant zugenommen. Daher sind klare und verständliche Informationen wichtig. myAllergy richtet sich speziell an Betroffene, die sich über die Entstehung, die Diagnose und die Behandlungsmöglichkeiten ihrer Beschwerden informieren möchten. Ob Heuschnupfen, Hausstauballergie oder die Reaktion auf ein spezielles Nahrungsmittel: Die richtige Verhaltensweise und/oder eine möglichst schnelle und zielgerichtete Therapie sind Voraussetzung für eine Linderung. Alle notwendigen Informationen aus erster Hand finden Sie auf den Seiten von myAllergy, von Fachärzten geprüft und laienverständlich aufbereitet.

Sie werden erfahren, dass eine Allergie kein Schicksal mehr ist, mit dem man einfach so weiterleben muss. Kern unserer Informationsseite ist die Botschaft: Allergische Beschwerden lassen sich in der Regel effektiv behandeln. myAllergy kann ihnen dabei helfen, die richtigen Schritte einzuleiten. Die Chancen auf ein weitestgehend beschwerdefreies Leben sind für Allergiker heute absolut realistisch.

Ihre Allergologen in der Nähe!

Aktuelles & Interessantes

Hilft ein Matratzenüberzug, um eine Milbenallergie zu bekämpfen?

Die Allergenvermeidung hat einen großen Stellenwert in der Allergiebehandlung. Die derzeitige Empfehlung der allergologischen Fachgesellschaften lautet, dass vor einer spezifischen Immuntherapie gegen Hausstaubmilben erst für drei Monate Präventionsmaßnahmen ausprobiert werden sollen. Dabei werden im Einzelnen milbenallergendichte Matratzenüberzüge (Encasings) und waschbare Bettdecken genannt. Die Studienlage zur Wirksamkeit der Encasings ist nicht eindeutig. Einige Studien zeigten einen positiven Einfluss von Encasings auf die allergischen Beschwerden der Patienten. Bei anderen Studien war kein Unterschied zwischen der Gruppe an Patienten, die ein Encasing im Vergleich zu den Patienten, die nur einen Baumwollüberzug verwendeten, festzustellen. Deshalb ist eine produktspezifische Betrachtungsweise notwendig. Insbesondere ist auf gute Qualität von Nähten und Reißverschlüssen zu achten. Allerdings ist zu beachten, dass es bei den im Handel angebotenen Matratzenüberzügen deutliche Qualitätsunterschiede gibt. Sie finden in den Zeitschriften ÖKO-Test und Stiftung-Warentest immer wieder aktuelle Testergebnisse zu Matratzenüberzügen. Viele Hersteller geben bis zu 10 Jahre Garantie auf die Encasings. Diese sollten zudem regelmäßig gewaschen werden. Manche Krankenkassen haben aber Exklusivverträge mit einzelnen Herstellern von Encasings. Die Kosten werden dann nur für die entsprechenden Produkte übernommen. Wenn die Testsieger aus o.g. Zeitschriften nicht dabei sind, sollten Sie dies mit Ihrer Krankenkasse besprechen. Wer häufig anderswo übernachtet – ob im Urlaub oder beruflich bedingt – wird weiterhin regelmäßig mit Milbenallergenen in Kontakt kommen. Da Milben aber auch auf Teppich-böden, Polstermöbeln und Kleidung vorkommen, ist für viele Patienten das Encasing alleine nicht ausreichend, um beschwerdefrei zu werden. Zusätzlich sollte dann die Möglichkeit einer spezifischen Immuntherapie geprüft werden.