Immer aktuell

Allergien: Wenn die Pollen nicht nur im Hals kratzen

10/24/2019

24.10.2019 – Endlich durchatmen, endlich nicht ständig niesen müssen – das verbinden viele Heuschnupfen-Patienten mit dem Herbst. Leider gilt das nicht immer. Auch jetzt schwirren weiterhin viele Pollen und andere Reizstoffe in der Luft herum. Im Herbst 2018 waren deutlich mehr Pollen unterwegs als um die Jahreszeit üblich, in diesem Jahr ist es ähnlich. Die Ursache hierfür liegt in den sehr trockenen und heißen Sommern, die 2018 und 2019 aufgetreten sind. Auch Kreuzallergien machen Menschen das ganze Jahr über zu schaffen. Lesen Sie hier die Antworten auf die wichtigsten Fragen rund um das Thema Pollen.

Weiterlesen unter: https://www.stuttgarter-nachrichten.de/

 

 

Zurück